(0133) 36, 1 - 8

Code: 
0133

Dies ist das Geschlecht Esaus, der auch Edom heißt: Esau nahm sich Frauen von den Töchtern Kanaans: Ada, die Tochter Elons, des Hetiters, und Oholibama, die Tochter des Ana, des Sohnes Zibons, des Horiters, und Basemat, Ismaels Tochter, Nebajots Schwester. Und Ada gebar dem Esau Elifas, und Basemat gebar Reguël. Oholibama gebar Jëusch, Jalam und Korach. Das sind Esaus Söhne, die ihm geboren sind im Lande Kanaan. Und Esau nahm seine Frauen, Söhne und Töchter und alle Leute seines Hauses, seine Habe und alles Vieh mit allen Gütern, die er im Lande Kanaan erworben hatte, und zog in das Land Seïr, hinweg von seinem Bruder Jakob. Denn ihre Habe war zu groß, als dass sie beieinander wohnen konnten; das Land, darin sie Fremdlinge waren, vermochte sie nicht zu ernähren wegen der Menge ihres Viehs. Daher wohnte Esau auf dem Gebirge Seïr. Esau ist Edom.

Zusammenfassungen von Benutzern der Website