(0136) 36, 31 - 43

Code: 
0136

Die Könige aber, die im Lande Edom regiert haben, bevor Israel Könige hatte, sind diese: Bela war König von Edom, ein Sohn Beors, und seine Stadt hieß Dinhaba. Und als Bela starb, wurde König an seiner statt Jobab, ein Sohn Serachs von Bozra. Als Jobab starb, wurde an seiner statt König Huscham aus dem Lande der Temaniter. Als Huscham starb, wurde König an seiner statt Hadad, ein Sohn Bedads, der die Midianiter schlug auf dem Felde der Moabiter; und seine Stadt hieß Awit. Als Hadad starb, regierte Samla von Masreka. Als Samla starb, wurde Schaul von Rehobot am Strom König an seiner statt. Als Schaul starb, wurde König an seiner statt Baal-Hanan, der Sohn Achbors. Als Baal-Hanan, Achbors Sohn, starb, wurde König an seiner statt Hadar; und seine Stadt hieß Pagu und seine Frau hieß Mehetabel, eine Tochter Matreds, die Me-Sahabs Tochter war. So heißen die Fürsten von Esau nach ihren Geschlechtern, Orten und Namen: der Fürst Timna, der Fürst Alwa, der Fürst Jetet, der Fürst Oholibama, der Fürst Ela, der Fürst Pinon, der Fürst Kenas, der Fürst Teman, der Fürst Mibzar, der Fürst Magdiël, der Fürst Iram. Das sind die Fürsten von Edom nach ihren Wohnsitzen in ihrem Erblande. Das ist Esau, der Stammvater der Edomiter.

Zusammenfassungen von Benutzern der Website