(0174) 46, 8 - 18

Code: 
0174

Dies sind die Namen der Söhne Israels, die nach Ägypten kamen: Jakob und seine Söhne. Der erstgeborene Sohn Jakobs: Ruben. Die Söhne Rubens: Henoch, Pallu, Hezron und Karmi. Die Söhne Simeons: Jemuël, Jamin, Ohad, Jachin, Zohar und Schaul, der Sohn der Kanaaniterin. Die Söhne Levis: Gerschon, Kehat und Merari. Die Söhne Judas: Er, Onan, Schela, Perez und Serach. Aber Er und Onan waren gestorben im Lande Kanaan. Die Söhne aber des Perez: Hezron und Hamul. Die Söhne Issachars: Tola, Puwa, Jaschub und Schimron. Die Söhne Sebulons: Sered, Elon und Jachleel. Das sind die Söhne der Lea, die sie Jakob gebar in Mesopotamien, dazu seine Tochter Dina. Die machen zusammen mit ihren Söhnen und Töchtern dreiunddreißig Seelen. Die Söhne Gads: Zifjon, Haggi, Schuni, Ezbon, Eri, Arod und Areli. Die Söhne Assers: Jimna, Jischwa, Jischwi, Beri, dazu Serach, ihre Schwester; und die Söhne Berias: Heber und Malkiël. Das sind die Söhne der Silpa, die Laban seiner Tochter Lea gegeben hatte, und sie gebar Jakob diese sechzehn Seelen.