(0811) 21, 13 - 25

Code: 
0811

Sie gaben den Söhnen des Priesters Aaron die Freistadt für die Totschläger: Hebron und seine Weideplätze, Libna und seine Weideplätze, Jattir und seine Weideplätze, Eschtemoa und seine Weideplätze, Holon und seine Weideplätze, Debir und seine Weideplätze, Ajin und seine Weideplätze, Jutta und seine Weideplätze, Bet-Schemesch und seine Weideplätze, neun Städte von diesen zwei Stämmen. Von dem Stamm Benjamin aber gaben sie vier Städte: Gibeon und seine Weideplätze, Geba und seine Weideplätze, Anatot und seine Weideplätze, Alemet und seine Weideplätze, sodass alle Städte der Söhne Aaron, der Priester, waren dreizehn mit ihren Weideplätzen. Die Geschlechter der übrigen Söhne Kehat, die Leviten, erhielten als ihren Losanteil von dem Stamm Ephraim vier Städte: Sie gaben ihnen die Freistadt für die Totschläger: Sichem und seine Weideplätze auf dem Gebirge Ephraim, ferner Geser und seine Weideplätze, Kibzajim und seine Weideplätze, Bet-Horon und seine Weideplätze. Von dem Stamm Dan vier Städte: Elteke und seine Weideplätze, Gibbeton und seine Weideplätze, Ajalon und seine Weideplätze, Gat-Rimmon und seine Weideplätze. Von dem halben Stamm Manasse zwei Städte: Taanach und seine Weideplätze, Gat-Rimmon und seine Weideplätze,