(1348) 6, 24 - 38

Code: 
1348

Und sein Bruder Asaf stand zu seiner Rechten. Und er, Asaf, war ein Sohn Berechjas, des Sohnes Schimas, des Sohnes Michaels, des Sohnes Maasejas, des Sohnes Malkijas, des Sohnes Etnis, des Sohnes Serachs, des Sohnes Adajas, des Sohnes Etans, des Sohnes Simmas, des Sohnes Schimis, des Sohnes Jahats, des Sohnes Gerschons, des Sohnes Levis. Ihre Brüder aber, die Söhne Merari, standen zur Linken: nämlich Etan, der Sohn Kuschajas, des Sohnes Abdis, des Sohnes Malluchs, des Sohnes Haschabjas, des Sohnes Amazjas, des Sohnes Hilkijas, des Sohnes Amzis, des Sohnes Banis, des Sohnes Schemers, des Sohnes Machlis, des Sohnes Muschis, des Sohnes Meraris, des Sohnes Levis. Ihre Brüder aber, die Leviten, waren bestellt zu allem Dienst an der Wohnung des Hauses Gottes. Aaron dagegen und seine Söhne waren verordnet zum Dienst am Brandopferaltar und am Räucheraltar und zu allem Dienst im Allerheiligsten und Sühne zu schaffen für Israel, wie Mose, der Knecht Gottes, geboten hatte. Dies sind aber die Söhne Aarons: Eleasar, sein Sohn, dessen Sohn war Pinhas, dessen Sohn war Abischua, dessen Sohn war Bukki, dessen Sohn war Usi, dessen Sohn war Serachja, dessen Sohn war Merajot, dessen Sohn war Amarja, dessen Sohn war Ahitub, dessen Sohn war Zadok, dessen Sohn war Ahimaaz.

Zusammenfassungen von Benutzern der Website