(1350) 6, 51 - 66

Code: 
1350

Aber den Geschlechtern der Söhne Kehat wurden Städte ihres Gebiets aus dem Stamm Ephraim gegeben. So gaben sie nun dem Geschlecht der andern Söhne Kehat die Freistädte: Sichem auf dem Gebirge Ephraim, Geser, Kibzajim, Bet-Horon, Ajalon und Gat-Rimmon mit ihrem Weideland. Dazu aus dem halben Stamm Manasse: Taanach und Jibleam mit ihrem Weideland. Aber den Söhnen Gerschon nach ihren Geschlechtern gaben sie aus dem halben Stamm Manasse: Golan in Baschan und Aschtarot mit ihrem Weideland; aus dem Stamm Issachar: Kedesch, Daberat, Ramot und En-Gannim mit ihrem Weideland; aus dem Stamm Asser: Mischal, Abdon, Helkat und Rehob mit ihrem Weideland; aus dem Stamm Naftali: Kedesch in Galiläa, Hammon und Kirjatajim mit ihrem Weideland. Den andern Söhnen Merari gaben sie aus dem Stamm Sebulon: Rimmon und Tabor mit ihrem Weideland; und jenseits des Jordans gegenüber Jericho, östlich vom Jordan, aus dem Stamm Ruben: Bezer in der Wüste, Jahaz, Kedemot und Mefaat mit ihrem Weideland; aus dem Stamm Gad: Ramot in Gilead, Mahanajim, Heschbon und Jaser mit ihrem Weideland.

Zusammenfassungen von Benutzern der Website

Website Benutzer Text Kommentare
womaninwhite 10 Stämme teilen Städte, Gebiete und Weideland untereinander auf