(1377) 15, 14 - 21

Code: 
1377

So heiligten sich die Priester und Leviten, damit sie die Lade des Herrn, des Gottes Israels, heraufbrächten. Und die Leviten trugen die Lade Gottes auf ihren Schultern mit den Stangen, wie Mose geboten hatte nach dem Wort des Herrn. Und David befahl den Obersten der Leviten, dass sie ihre Brüder, die Sänger, bestellen sollten mit Saitenspielen, mit Psaltern, Harfen und hellen Zimbeln, dass sie laut sängen und mit Freuden. Da bestellten die Leviten Heman, den Sohn Joels, und von seinen Brüdern Asaf, den Sohn Berechjas, und von den Söhnen Merari, ihren Brüdern, Etan, den Sohn Kuschajas, und mit ihnen ihre Brüder der zweiten Ordnung: Secharja, Jaasiël, Schemiramot, Jehiël, Unni, Eliab, Benaja, Maaseja, Mattitja, Elifelehu, Mikneja, Obed-Edom, Jëiël, die Torhüter. Denn Heman, Asaf und Etan waren Sänger mit kupfernen, hell klingenden Zimbeln; Secharja aber, Jaasiël, Schemiramot, Jehiël, Unni, Eliab, Maaseja und Benaja mit Psaltern zu spielen; Mattitja aber, Elifelehu, Mikneja, Obed-Edom, Jëiël und Asaja mit Harfen von acht Saiten zu spielen;

Zusammenfassungen von Benutzern der Website