(1378) 15, 22 - 29

Code: 
1378

Kenanja aber, der Leviten Oberster, der Singmeister, unterwies sie im Singen; denn er verstand sich darauf. Und Berechja und Elkana waren Torhüter bei der Lade. Aber Schebanja, Joschafat, Netanel, Amasai, Secharja, Benaja, Eliëser, die Priester, bliesen mit Trompeten vor der Lade Gottes; und Obed-Edom und Jehija waren Torhüter bei der Lade. So zogen David und die Ältesten Israels und die Obersten über tausend hin, um die Lade des Bundes des Herrn heraufzuholen aus dem Hause Obed-Edoms mit Freuden. Und weil Gott den Leviten half, die die Lade des Bundes des Herrn trugen, opferten sie sieben junge Stiere und sieben Widder. Und David hatte ein Obergewand aus feinem Leinen an, desgleichen alle Leviten, die die Lade trugen, und die Sänger und Kenanja, der Oberste beim Gesang der Sänger; auch trug David den leinenen Priesterschurz. So brachte ganz Israel die Lade des Bundes des Herrn hinauf mit Jauchzen, Posaunen, Trompeten und hellen Zimbeln, mit Psaltern und Harfen. Als nun die Lade des Bundes des Herrn in die Stadt Davids kam, sah Michal, die Tochter Sauls, zum Fenster hinaus und als sie den König David tanzen und spielen sah, verachtete sie ihn in ihrem Herzen.