(1401) 23, 10 - 21

Code: 
1401

Schimis Söhne waren: Jahat, Sisa, Jëusch und Beria. Diese vier waren Schimis Söhne. Jahat aber war der erste, Sisa der zweite. Aber Jëusch und Beria hatten nicht viele Söhne, darum galten sie als eine Sippe, eine Dienstgruppe. Die Söhne Kehats waren: Amram, Jizhar, Hebron und Usiël, diese vier. Die Söhne Amrams waren: Aaron und Mose. Aaron aber wurde ausgesondert, dass er heilige das Hochheilige, er und seine Söhne für alle Zeiten, zu opfern vor dem Herrn und ihm zu dienen und zu segnen im Namen des Herrn für alle Zeiten. Aber die Söhne des Mose, des Mannes Gottes, wurden gerechnet zum Stamm der Leviten. Die Söhne des Mose waren: Gerschom und Eliëser. Der Sohn Gerschoms war: Schubaël, der erste. Der Sohn Eliësers war: Rehabja, der erste. Und Eliëser hatte keine andern Söhne. Aber die Söhne Rehabjas waren überaus viele. Der Sohn Jizhars war: Schelomit, der erste. Die Söhne Hebrons waren: Jerija, der erste, Amarja, der zweite Sohn, Jahasiël, der dritte, und Jekamam, der vierte. Die Söhne Usiëls waren: Micha, der erste, und Jischija, der zweite Sohn. Die Söhne Meraris waren: Machli und Muschi. Die Söhne Machlis waren: Eleasar und Kisch.