(1404) 24, 16 - 31

Code: 
1404

das neunzehnte auf Petachja, das zwanzigste auf Jeheskel, das einundzwanzigste auf Jachin, das zweiundzwanzigste auf Gamul, das dreiundzwanzigste auf Delaja, das vierundzwanzigste auf Maasja. Das sind ihre Dienstgruppen nach ihrem Amt, in das Haus des Herrn zu gehen nach der Vorschrift, die ihnen ihr Vater Aaron gegeben hat, wie ihm der Herr, der Gott Israels, geboten hatte. Von den andern Söhnen Levi waren da: von den Söhnen Amram: Schubaël, von den Söhnen Schubaëls: Jechdeja; von den Söhnen Rehabjas war der erste Jischija; von den Jizharitern: Schelomit; von den Söhnen Schelomits: Jahat. Die Söhne Hebrons waren: Jerija, der erste, Amarja, der zweite Sohn, Jahasiël, der dritte, Jekamam, der vierte; die Söhne Usiëls waren: Micha, von den Söhnen Michas: Schamir. Der Bruder Michas war Jischija, von den Söhnen Jischijas: Secharja. Die Söhne Merari waren: Machli und Muschi und die Söhne Jaasijas, seines Sohnes. Die Söhne Merari von Jaasija, seinem Sohn, waren: Schoham, Sakkur und Ibri, von Machli: Eleasar; der hatte keine Söhne. Von Kisch, von den Söhnen des Kisch war: Jerachmeel. Die Söhne Muschis waren: Machli, Eder und Jeremot.
Das sind die Leviten nach ihren Sippen. Und man warf auch für sie das Los wie für ihre Brüder, die Söhne Aaron, vor König David und vor Zadok und Ahimelech und vor den Sippenhäuptern der Priester und Leviten, für den jüngsten Bruder ebenso wie für das Sippenhaupt.