(1408) 26, 1 - 9

Code: 
1408

Von den Ordnungen der Torhüter.
Von den Korachitern: Meschelemja, der Sohn des Kore, von den Söhnen Abiasafs. Die Söhne Meschelemjas waren diese: der Erstgeborene Secharja, der zweite Sohn Jediaël, der dritte Sebadja, der vierte Jatniël, der fünfte Elam, der sechste Johanan, der siebente Eljoënai. Die Söhne Obed-Edoms waren diese: der Erstgeborene Schemaja, der zweite Sohn Josabad, der dritte Joach, der vierte Sachar, der fünfte Netanel, der sechste Ammiël, der siebente Issachar, der achte Pëulletai; denn Gott hatte ihn gesegnet. Und seinem Sohn Schemaja wurden auch Söhne geboren, die in ihren Sippen herrschten; denn es waren angesehene Männer. Die Söhne Schemajas waren: Otni, Refaël, Obed und Elsabad und seine Brüder, angesehene Männer, Elihu und Semachja. Diese alle gehörten zu den Söhnen Obed-Edoms. Sie samt ihren Söhnen und Brüdern, angesehene Männer, geschickt zu Ämtern, waren zweiundsechzig von Obed-Edom. Meschelemjas Söhne und Brüder, angesehene Männer, waren achtzehn.

Zusammenfassungen von Benutzern der Website

Website Benutzer Text Kommentare
Henrik Obend-Edom hatte 62 Söhne und Brüder, Meschelemjas hatte 18.