(1413) 27, 12 - 24

Code: 
1413

Der neunte, für den neunten Monat, war Abiëser, der Anatotiter, von den Söhnen Benjamin und in seiner Ordnung waren 24000. Der zehnte, für den zehnten Monat, war Mahrai, der Netofatiter, aus den Serachitern und in seiner Ordnung waren 24000. Der elfte, für den elften Monat, war Benaja, der Piratoniter, von den Söhnen Ephraim und in seiner Ordnung waren 24000. Der zwölfte, für den zwölften Monat, war Heldai, der Netofatiter, von den Nachkommen Otniëls und in seiner Ordnung waren 24000. Über die Stämme Israels waren diese gesetzt: Bei den Rubenitern war Fürst: Eliëser, der Sohn Sichris; bei den Simeonitern Schefatja, der Sohn Maachas; bei den Leviten Haschabja, der Sohn Kemuëls; bei den Aaronitern Zadok; bei Juda Elihu, einer der Brüder Davids; bei Issachar Omri, der Sohn Michaels; bei Sebulon Jischmaja, der Sohn Obadjas; bei Naftali Jeremot, der Sohn Asriëls; bei den Söhnen Ephraim Hoschea, der Sohn Asasjas; beim halben Stamm Manasse Joel, der Sohn Pedajas; beim halben Stamm Manasse in Gilead Jiddo, der Sohn Secharjas; bei Benjamin Jaasiël, der Sohn Abners; bei Dan Asarel, der Sohn Jerohams.
Das sind die Fürsten der Stämme Israels. Aber David nahm die Zahl derer nicht auf, die zwanzig Jahre und darunter waren; denn der Herr hatte zugesagt, Israel zu mehren wie die Sterne am Himmel. Joab, der Sohn der Zeruja, hatte angefangen zu zählen, aber er vollendete es nicht; denn deswegen kam ein Zorn über Israel. Darum kam die Zahl nicht in die Chronik des Königs David.

Zusammenfassungen aus twitter

Diese Zusammenfassungen wurden über Twitter gepostet. Um hier zu erscheinen, schreiben Sie einfach einen Tweet mit dem hashtag #ebl und der Bibelversnummer, die die Basis Ihrer Zusammenfassung ist (Beispiel: #1234). Eine Übersicht aller Tweets finden Sie unter http://search.twitter.com/search?q=%23ebl

Zusammenfassungen von Benutzern der Website