(1414) 27, 25 - 34

Code: 
1414

Über die Vorräte des Königs war gesetzt Asmawet, der Sohn Adiëls, und über die Vorräte auf dem Lande, in den Städten, Dörfern und Türmen war gesetzt Jonatan, der Sohn Usijas; über die Ackerleute, die das Land bebauten, war gesetzt Esri, der Sohn Kelubs; über die Weinberge Schimi, der Ramatiter; über die Vorräte an Wein in den Weinbergen Sabdi, der Schifmiter; über die Ölbäume und Maulbeerbäume im Hügelland Baal-Hanan, der Gederiter; über die Ölvorräte Joasch; über die Rinder in der Scharon-Ebene Schitrai, der Scharoniter, aber über die Rinder in den Tälern Schafat, der Sohn Adlais; über die Kamele Obil, der Ismaeliter; über die Esel Jechdeja, der Meronotiter; über die Schafe Jasis, der Hagariter. Diese alle waren Vorsteher über die Güter des Königs David. Jonatan aber, Davids Oheim, war Ratgeber, ein verständiger und schriftkundiger Mann. Und Jehiël, der Sohn Hachmonis, war bei den Söhnen des Königs. Ahitofel war auch Ratgeber des Königs. Huschai, der Arkiter, war des Königs Freund. Nach Ahitofel waren es Jojada, der Sohn Benajas, und Abjatar. Joab aber war Feldhauptmann des Königs.

Zusammenfassungen von Benutzern der Website