(1666) 11, 1 - 11

Code: 
1666

Da hob Zofar von Naama an und sprach: Muss langes Gerede ohne Antwort bleiben? Muss denn ein Schwätzer immer Recht haben? Müssen Männer zu deinem leeren Gerede schweigen, dass du spottest und niemand dich beschämt? Du sprichst: »Meine Rede ist rein, und lauter bin ich vor deinen Augen.« Ach, dass Gott mit dir redete und täte seine Lippen auf und zeigte dir die Tiefen der Weisheit – denn sie ist zu wunderbar für jede Erkenntnis –, damit du weißt, dass er noch nicht an alle deine Sünden denkt. Meinst du, dass du weißt, was Gott weiß, oder kannst du alles so vollkommen treffen wie der Allmächtige? Die Weisheit ist höher als der Himmel: was willst du tun?, tiefer als die Hölle: was kannst du wissen?, länger als die Erde und breiter als das Meer: wenn er daherfährt und gefangen legt und Gericht hält – wer will's ihm wehren? Denn er kennt die heillosen Leute; er sieht den Frevel und sollte es nicht merken?

Zusammenfassungen von Benutzern der Website