(1680) 18, 13 - 21

Code: 
1680

Die Glieder seines Leibes werden verzehrt; seine Glieder wird verzehren der Erstgeborene des Todes. Er wird aus seiner Hütte verjagt, auf die er vertraute, und hingetrieben zum König des Schreckens. In seiner Hütte wird wohnen, was nicht zu ihm gehört; über seine Stätte wird Schwefel gestreut. Unten verdorren seine Wurzeln, und oben verwelken seine Zweige. Sein Andenken wird vergehen im Lande, und er wird keinen Namen haben auf der Gasse. Er wird vom Licht in die Finsternis vertrieben und vom Erdboden verstoßen werden. Er wird keine Kinder haben und keine Enkel unter seinem Volk; es wird ihm keiner übrig bleiben in seinen Wohnungen. Die im Westen werden sich über seinen Gerichtstag entsetzen, und die im Osten wird Furcht ankommen. Ja, so geht's der Wohnung des Ungerechten und der Stätte dessen, der Gott nicht achtet.

Zusammenfassungen von Benutzern der Website