(1754) 17, 10 - 15

Code: 
1754

Ihr Herz haben sie verschlossen,mit ihrem Munde reden sie stolz. Wo wir auch gehen, da umgeben sie uns;ihre Augen richten sie darauf, dass sie uns zu Boden stürzen, gleichwie ein Löwe, der nach Raub lechzt,wie ein junger Löwe, der im Versteck sitzt. Herr, mache dich auf, tritt ihm entgegen und demütige ihn!Errette mich vor dem Gottlosen mit deinem Schwert, vor den Leuten, Herr, mit deiner Hand,vor den Leuten dieser Welt,die ihr Teil haben schon im Leben,denen du den Bauch füllst mit deinen Gütern,deren Söhne auch noch satt werdenund ihren Kindern ein Übriges hinterlassen. Ich aber will schauen dein Antlitz in Gerechtigkeit,ich will satt werden, wenn ich erwache, an deinem Bilde.