(1818) 59, 1 - 10

Code: 
1818

Ein güldenes Kleinod Davids, vorzusingen, nach der Weise »Vertilge nicht«, als Saul hinsandte und sein Haus bewachen liess, um ihn zu töten. Errette mich, mein Gott, von meinen Feindenund schütze mich vor meinen Widersachern. Errette mich von den Übeltäternund hilf mir von den Blutgierigen! Denn siehe, Herr, sie lauern mir auf;Starke rotten sich wider mich zusammen ohne meine Schuld und Missetat. Ich habe nichts verschuldet; /sie aber laufen herzu und machen sich bereit.Erwache, komm herbei und sieh darein! Du, Herr, Gott Zebaoth, Gott Israels,wache auf und suche heim alle Völker!Sei keinem von ihnen gnädig,die so verwegene Übeltäter sind. sela. Jeden Abend kommen sie wieder,heulen wie die Hunde und laufen in der Stadt umher. Siehe, sie geifern mit ihrem Maul;Schwerter sind auf ihren Lippen: »Wer sollte es hören?« Aber du, Herr, wirst ihrer lachenund aller Völker spotten. Meine Stärke, zu dir will ich mich halten;denn Gott ist mein Schutz.

Zusammenfassungen von Benutzern der Website