(1826) 66, 1 - 10

Code: 
1826

Ein Psalmlied, vorzusingen.Jauchzet Gott, alle Lande! / Lobsinget zur Ehre seines Namens;rühmet ihn herrlich! Sprecht zu Gott: Wie wunderbar sind deine Werke!Deine Feinde müssen sich beugen vor deiner großen Macht. Alles Land bete dich an und lobsinge dir,lobsinge deinem Namen. sela. Kommt her und sehet an die Werke Gottes,der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern. Er verwandelte das Meer in trockenes Land, /sie konnten zu Fuß durch den Strom gehen.Darum freuen wir uns seiner. Er herrscht mit seiner Gewalt ewiglich, /seine Augen schauen auf die Völker.Die Abtrünnigen können sich nicht erheben. sela. Lobet, ihr Völker, unsern Gott,lasst seinen Ruhm weit erschallen, der unsre Seelen am Leben erhältund lässt unsere Füße nicht gleiten. Denn, Gott, du hast uns geprüft und geläutert,wie das Silber geläutert wird;