(1829) 68, 1 - 9

Code: 
1829

Ein Psalmlied Davids, vorzusingen. Gott steht auf; so werden seine Feinde zerstreut,und die ihn hassen, fliehen vor ihm. Wie Rauch verweht, so verwehen sie;wie Wachs zerschmilzt vor dem Feuer, so kommen die Gottlosen um vor Gott. Die Gerechten aber freuen sich /und sind fröhlich vor Gottund freuen sich von Herzen. Singet Gott, lobsinget seinem Namen! /Macht Bahn dem, der durch die Wüste einherfährt;er heißt Herr. Freuet euch vor ihm! Ein Vater der Waisen und ein Helfer der Witwenist Gott in seiner heiligen Wohnung, ein Gott, der die Einsamen nach Hause bringt, /der die Gefangenen herausführt, dass es ihnen wohlgehe;aber die Abtrünnigen lässt er bleiben in dürrem Lande. Gott, als du vor deinem Volk herzogst,als du einhergingst in der Wüste, – sela – da bebte die Erde, /und die Himmel troffen vor Gott – am Sinai –,vor Gott, dem Gott Israels.

Zusammenfassungen von Benutzern der Website