(1884) 99, 1 - 9

Code: 
1884

Der Herr ist König, darum zittern die Völker;er sitzt über den Cherubim, darum bebt die Welt. Der Herr ist groß in Zionund erhaben über alle Völker. Preisen sollen sie deinen großen und wunderbaren Namen,– denn er ist heilig –, und die Macht des Königs,der das Recht lieb hat.Du hast bestimmt, was richtig ist,du schaffest Gericht und Gerechtigkeit in Jakob. Erhebet den Herrn, unsern Gott, /betet an vor dem Schemel seiner Füsse;denn er ist heilig. Mose und Aaron unter seinen Priestern /und Samuel unter denen, die seinen Namen anrufen,die riefen den Herrn an und er erhörte sie. Er redete mit ihnen in der Wolkensäule;sie hielten seine Gesetze und Gebote, die er ihnen gab. Herr, du bist unser Gott, du erhörtest sie;du, Gott, vergabst ihnen und straftest ihr Tun. Erhebet den Herrn, unsern Gott, /und betet an auf seinem heiligen Berge;denn der Herr, unser Gott, ist heilig.