(2570) 35, 1 - 8

Code: 
2570

Und des Herrn Wort geschah zu mir: Du Menschenkind, richte dein Angesicht gegen das Gebirge Seïr und weissage gegen Edom und sprich zu ihm:So spricht Gott der Herr: Siehe, ich will an dich, du Gebirge Seïr, und meine Hand gegen dich ausstrecken und will dich ganz und gar zur Wüste machen. Ich will deine Städte öde machen, dass du zur Wüste werden sollst, und du sollst erfahren, dass ich der Herr bin. Weil ihr ewige Feindschaft hattet gegen die Israeliten und sie dem Schwert preisgegeben habt, als es ihnen übel ging und ihre Schuld zum Ende führte, – darum, so wahr ich lebe, spricht Gott der Herr, will ich auch dich bluten lassen, und du sollst dem Blutbad nicht entrinnen. Weil du dich mit Blut verschuldet hast, soll auch dein Blut fließen. Und ich will das Gebirge Seïr wüst und öde machen und alle ausrotten, die dort hin und her ziehen. Und ich will seine Berge mit Erschlagenen füllen, seine Hügel, seine Täler und alle seine Bachläufe – überall sollen vom Schwert Erschlagene liegen.